Flüsse am Himmel

Flüsse am Himmel

Eine Feier des guten Lebens im Amazonasgebiet!

Können tanzende, perkussive Drachen die größte Technologie der Welt vor dem Verderben bewahren? Diese neue Tanz-Perkussion-Video-Performance basiert auf 10 Jahren kultureller Aktivität junger afroindigener Künstler aus der Gemeinde Cabelo Seco im Amazonasgebiet. Die Performance will Lebenslinien zwischen lebendiger Erinnerung an Kolonisation und Sklaverei und den Lebensentwürfen der Menschen heute, mit denen wir auf der Welt konfrontiert sind, dramatisieren.

Wie bei allen Stücken von AfroRaiz  werden dringende Fragen durch eine Feier der Schönheit und Widerstandsfähigkeit des Amazonas und der Kraft junger Menschen zur Schaffung von Gemeinschaften der Hoffnung untersucht. Sieben kraftvolle Szenen enden mit einem 15-minütigen Workshop und einem dynamischen Publikumsgespräch unter der Leitung der jungen Künstler.

Zeitraum: 02.09. – 10.11.2019
Personenzahl: 9 (2 Leiter, 7 Jugendliche)
Technik: Bühne 6 x 6m
Workshop: Tanz, Perkussion

Zuordnung zu den
Nachhaltigen Entwicklungszielen (SDG):

 

 

 

 

Das Video hier unten ist Anfang 2016 veröffentlicht worden und zeigt etwas von der künstlerischen Qualität der jungen TänzerInnen und MusikerInnen. Und es zeigt inhaltliche Aspekte, mit denen sich die jungen Menschen in Cabelo Seco befassen:

Weitere Videos;
AfroRaiz Collective: https://www.youtube.com/watch?v=f-mkQ7SMDEI
Kite-Flying for Life: https://www.youtube.com/watch?v=rTRXOHV9jSM

Flüsse am Himmel

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.