Colectivo AfroRaiz

Colectivo AfroRaiz

Rivers of Meeting (RoM) befindet sich in der Flussgemeinde Cabelo Seco nahe Belem in Brasilien, an der Schnittstelle zwischen den Flüssen Itacaiúnas, Tocantins und Araguaia. Diese Region ist stark durch Eisenerzbergbau, Wasserkraftwerke und die Agrarindustrie bedroht. Für RoM ist die Erhaltung der Flüsse, ihrer Wälder und der Biodiversität untrennbar mit der Erhaltung und Neuerfindung der afroindigenen Kultur in Cabelo Seco verbunden. Die Arbeit des Projektes wird durch die kommunale Verwaltung unterstützt, da auch die nahe Stadt Marabá sich zu ein integriertes „bem viver“-Projekt (gutes Leben) entwickelt.

RoM ist eine gemeinnützige, unabhängige Nichtregierungsorganisation, die vom Colectivo „AfroRaiz“ koordiniert wird.

Weiterlesen…

Flüsse am Himmel

Eine Feier des guten Lebens im Amazonasgebiet!

Eine Tanz-Rhythmus-Video-Performance vom Afro-Raiz Colllective

Können tanzende Drachen die Umweltzerstörung aufhalten? Die Performance zeichnet Linien zwischen einer lebendigen Erinnerung an Kolonisation und Sklaverei und den aktuellen Lebensentwürfen und dringenden Fragen der Menschheit. Sie ist eine Feier der Schönheit und Widerstandsfähigkeit des Amazonas und der Kraft junger Menschen, die auf 10 Jahren kultureller Aktivität junger afroindigener Künstler*innen aus der Gemeinde Cabelo Seco im Amazonasgebiet basiert.

Sieben kraftvolle Szenen enden mit einem interaktivem Workshop und einem dynamischen Publikumsgespräch unter der Leitung der jungen Künstler*innen.

Zeitraum: 02.09. – 10.11.2019
Personenzahl: 9 (2 Leiter, 7 Jugendliche)
Technik: Bühne 6 x 6m
Workshop: Tanz, Perkussion

Zuordnung zu den
Nachhaltigen Entwicklungszielen (SDG):

 

 

 

 

Das Video hier unten ist Anfang 2016 veröffentlicht worden und zeigt etwas von der künstlerischen Qualität der jungen TänzerInnen und MusikerInnen. Und es zeigt inhaltliche Aspekte, mit denen sich die jungen Menschen in Cabelo Seco befassen:

Weitere Videos;
AfroRaiz Collective: https://www.youtube.com/watch?v=f-mkQ7SMDEI
Kite-Flying for Life: https://www.youtube.com/watch?v=rTRXOHV9jSM