IYASA

Tanztheater, Simbabwe

Tourzeitraum: Herbst 2024

Technische Anforderungen
Aktuelle Stücke:
Theaterstück
RISE UP – Wach auf! Breaking barriers beyond the future – Grenzen über die Zukunft hinaus durchbrechen
In dieser Produktion zeigen fünf junge Menschen mit Musik, Tanz und Theater, wie sie sich gegen Armut. Hunger und Bildungsdefizite wehren und setzen sich für die Gleichstellung der Geschlechter, eine gute Bildung und Gesundheit für ihre Gemeinschaft ein. Sie durchbrechen Grenzen und wecken ihre Gesellschaft und andere junge Menschen auf. Insbesondere möchten sie auch auf gesellschaftliche Probleme, wie Depressionen aufmerksam machen, die mit der Pandemie entstanden sind, aber auch durch soziale Netzwerke verstärkt werden. 
Es ist eine inspirierende Geschichte über ein junges Mädchen, das andere dazu bringt, den Traum von einer Welt zu verwirklichen, in der Ungleichheiten verringert werden und Menschen zufrieden miteinander leben können. 
 
Musik- und Tanzproduktion
Welcome to Fabulous Afrika! – Willkommen im sensationellen Afrika / A journey to Zimbabwe in music and dance – Eine tänzerische und musikalische Reise nach Zimbabwe
Eine atemberaubende und herzerwärmende Geschichte über afrikanische Musik, Tanz und Poesie. Es ist ein Spiegel der reichen Kultur Zimbabwes, erzählt in Tanz und Musik, sowie eine Chronik des Lebens in Simbabwe und beleuchtet die Geschichte des alltäglichen Lebens vom Land bis in die Stadt aus der Perspektive von jungen und alten Menschen.
In Farbe und Pracht zeigen die kreativen jugendliche, wie sich die Musik und der Tanz in Zimbabwe im Laufe der Jahre entwickelt haben und was die Menschen in Simbabwe bewegt. Ihre samtweichen Stimmen und geschmeidigen Tanzbewegungen lassen das Publikum verzaubern.

 

Zur Gruppe:

Die INKULULEKO Yabatsha School of Arts (IYASA) aus Zimbabwe ist ein mehrfach preisgekrönter Ausbildungsort der darstellenden Künste für Jugendliche. 2001 wurde die Einrichtung von Nkululeko Innocent Dube gegründet, um die Interessen junger Musiker:innen, Tänzer:innen, Schauspieler:innen und Dichter:innen zu unterstützen und zu fördern.

IYASA verfügt über ein talentiertes und engagiertes Team von erfahrenen und hochqualifizierten Künstler:innen in verschiedenen Disziplinen. Durch umfassende Workshops, Projekte, Trainingsprogramme und Performances in und außerhalb Zimbabwes spielt IYASA eine wesentliche Rolle bei der Entwicklung und Förderung von Talenten im Kunst- und Kulturbereich.  Durch ihr Workshop-Programm Isiphiwo Sami Talent Search and Development bilden sie Schüler:innen und Lehrer:innen in verschiedenen Theaterformen aus. Jedes Jahr nehmen durchschnittlich 40 Schulen daran teil.  INKULULEKO YABATSHA, was übersetzt „FREIHEIT FÜR JUNGE MENSCHEN“ bedeutet, möchte die Perspektiven für junge Menschen durch Kunst verbessern. Ihr Motto lautet „Hier kommt der Morgenstern“, ein Wortspiel mit dem Namen IYASA, der in Ndebele auch Sonnenaufgang bedeutet. Das Ideal der Gruppe besteht darin, jugendlichen Künstler:innen Licht und Möglichkeiten zu bringen, genau wie der Morgenstern, der den Tag nach der Nacht ankündigt.

Seit Jahren organisiert IYASA Austauschprogramme, Trainingsprogramme und Kooperationen mit Gruppen und Theatern auf der ganzen Welt, um Austausch und Perspektivwechsel zu ermöglichen. Gemeinsam werden Produktionen entwickelt, die sich mit sozialen Themen befassen. Die jungen Künstler:innen werden somit ermutigt, diese Themen anzugehen. 2022 war IYASA das erste Mal zu Gast bei der KinderKulturKarawane.

Fotos: @SaDee Lenswork

Mehr Informationen zu IYASA gibt es auf ihrer Website https://www.iyasa.co.zw/index.html