Archiv der Kategorie: Teatro Trono

TEATRO TRONO zeigt „Arriba El Alto“

Mit einer „Creacion Collectiva“, einem gemeinsam entwickelten Theaterstück, kommt „Teatro Trono“ in diesem Jahr zur KinderKulturKarawane nach Europa. In „Arriba El Alto“ geht es um die Stadt und ihre Bewohner – auf 4.000m Höhe, umringt von hohen Bergen. Wir befinden … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Arts for social transformation, Bildung für nachhaltige Entwicklung, Cultura Viva Communitaria, Klimagerechtigkeit, Klimawandel, Kulturelle Bildung, Musik, Teatro Trono, Umwelt | Hinterlasse einen Kommentar

KinderKulturKarawane – DAS POSTKARTENSET

Die KinderKulturKarawane verbindet verschiedene Länder, Kulturen, Generationen und Menschen. Davon haben wir uns für unser neustes KinderKulturKarawane-Produkt insprieren lassen. Denn in Zeiten von Tastatur und Handydisplay ist das Schreiben von Postkarten für uns eine ganz besondere Art sich mit anderen … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein, Arena y Esteras, Big Mama Lab, Crear vale la pena, Espace Masolo, Kigamboni Community Centre, M.U.K.A. - Projekt, Maiti Nepal, Phare Ponleu Selpak, Sosolya Dance Akademie, Teatro Trono, Treme Terra | Hinterlasse einen Kommentar

creACTiv für Klimagerechtigkeit

Mit jährlich mit mindestens 2 Gruppen wird die sich KinderKulturKarawane ab 2015 aktiv für Klimagerechtigkeit einsetzen. Der Klimawandel bedroht schon jetzt viele Menschen. Und selbst wenn es bei der Weltklimakonferenz 2015 im Dezember in  Paris zu einem Klimaabkommen käme, das … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein, Arts for social transformation, Bildung für nachhaltige Entwicklung, Cultura Viva Communitaria, Kigamboni Community Centre, Kinderrechte, Klimagerechtigkeit, Klimawandel, Kulturelle Bildung, M.U.K.A. - Projekt, Südafrika, Teatro Trono, Umwelt | 1 Kommentar

Teatro Trono – Die Zukunft selbst in die Hand nehmen

„El Mañana es Hoy – Die Zukunft beginnt heute“, lautet das Motto, unter dem sich „Teatro Trono“ vor mehr als 20 Jahren zusammengefunden hat. Die Beteiligten wollten nicht mehr auf zukünftige Veränderungen warten, sondern diese tatkräftig in die Hand nehmen. … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Arts for social transformation, Cultura Viva Communitaria, Kinderrechte, Klimawandel, Kulturelle Bildung, Musik, Strassenkinder, Teatro Trono, Umwelt | 1 Kommentar

Der letzte Tanz

DAS FEST zum Anlass „15 Jahre KinderKulturKarawane“ war ein voller Erfolg. Über 300 Gäste kamen am Freitagabend, dem zunehmenden Halloween-Kult trotzend, nach Hamburg-Wilhelmsburg um sich die fulminante Show anzuschauen. Fast vier Stunden lang füllten die diesjährigen Gruppen und Überraschungsgäste das … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Akrobatik, Allgemein, Arts for social transformation, Ashtar-Theatre, Big Mama Lab, HipHop und Modern, Kayeye, Kenia, Kigamboni Community Centre, Kolumbien, Musical, Musik, Tanz, Tanzania, Teatro Trono, The Golden Youth Club | Hinterlasse einen Kommentar

Grenzen überwinden

Letztes Jahr war TEATRO TRONO im Rahmen der KinderKulturKarawane und von „Strengthen Creative Cooperation“ längere Zeit in Dänemark. Zwei junge Filmemacherinnen von COMPA/Teatro Trono haben die Begegnung(en) in Dänemark gefilmt und dann in Bolivien mit Unterstützung der KollegInnen von SPOR … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein, Arts for social transformation, Bildung für nachhaltige Entwicklung, Kulturelle Bildung, Musik, Teatro Trono, Umwelt | Hinterlasse einen Kommentar

KinderKulturKarawane – DER KALENDER

Ja, jetzt hat auch die KinderKulturKarawane einen Kalender. DIN A 3 ist er groß, hat natürlich 12 Monatsblätter mit jeweils einem tollen Foto aus 15 Jahren KKK. Dazu noch zwei Seiten, auf den denen die Projekte, die auf den Fotos … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein, Arts for social transformation, Bildung für nachhaltige Entwicklung, Crear vale la pena, Cultura Viva Communitaria, DR Kongo, Espace Masolo, Figurentheater, Gewalt, HipHop und Modern, Kolumbien, Kulturelle Bildung, M.U.K.A. - Projekt, Musik, Nicaragua, Phare Ponleu Selpak, Tanz, Teatro Trono, Treme Terra, Umwelt, Zirkus | Hinterlasse einen Kommentar