Wieder AUSGEZEICHNET!

Wieder AUSGEZEICHNET!

Das Projektteam, Friderike Seithel und Jan Laackmann, mit der Auszeichnung für „creACTiv für Klimagerechtigkeit

Gestern fand im Bonner Rathaus wieder eine Ehrung der Lernorte, Netzwerke und Kommunen des UNESCO-Weltaktionsprogramms Bildung für nachhaltige Entwicklung statt. Zu den ausgezeichneten gehörte zum dritten Mal in Folge unser Netzwerk „creACTiv für Klimagerechtigkeit“. In der Würdigung der Jury heißt es:

„Das außergewöhnlich innovative Netzwerk creACTiv für Klimagerechtigkeit der KinderKulturKarawane vermittelt Gestaltungskompetenz auf breiter Basis: Schülerinnen und Schüler sind Hauptgestaltende im Projekt und können kreativ bei der Entwicklung mitwirken. Darüber hinaus ist eine beeindruckende Steigerung von Qualität und Quantität des Netzwerks zu beobachten: Beratungsangebote wurden weiterentwickelt, BNE-Angebote deutlich häufiger genutzt und einige Schulleitungen ziehen in Betracht, das Projekt fest in ihre Curricula zu übernehmen. creACTiv trägt BNE in die breite Öffentlichkeit.“

Zu unserem Netzwerk gehören bislang 8 Hamburger Schulen, 6 Schulen bundesweit, Partnerprojekte in Bolivien, Peru, Tansania, Uganda, die Infostelle Klimagerechtigkeit der Nordkirche und Hamburger „KulturagentInnen für kreative Schulen“.

Seit 2016 zeichnen das Bundesministerium für Bildung und Forschung (BMBF) und die Deutsche UNESCO-Kommission im Rahmen der nationalen Umsetzung des UNESCO-Weltaktionsprogramms Bildung für nachhaltige Entwicklung einmal im Jahr Bildungsinitiativen aus. Die Auswahl trifft eine Jury bestehend aus Mitgliedern der Nationalen Plattform BNE sowie Vertretern des BMBF, der Freien Universität Berlin und der DUK. Neben Lerninhalt, Methoden und Lernprozessen richten die ausgezeichneten Akteure ihr gesamtes Handeln auf Bildung für nachhaltige Entwicklung aus. Sie orientieren auch die eigene Bewirtschaftung an Prinzipien der Nachhaltigkeit. Somit tragen sie dazu bei, BNE strukturell in der deutschen Bildungslandschaft zu verankern.

Wieder AUSGEZEICHNET!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.