ARENA Y ESTERAS zu Gast bei CULPEER in Köln

ARENA Y ESTERAS zu Gast bei CULPEER in Köln

Der Kölner Bürgermeister Andreas Wolter begrüßte am 24.9. neben europäischen Gästen aus Bulgarien, Griechenland, Italien und Slowenien auch ARENA Y ESTERAS im Paulussaal des altehrwürdigen Kölner Rathauses. Dieser Empfang war der Auftakt zum Abschluss des europäischen CULPEER-Projektes. Eine Woche lang werden LehrerInnen aus den Partnerländern gemeinsam mit Methoden und e-learning-Tools lernen und sich darüber austauschen. Die SchülerInnen werden in der Willy-Brand-Gesamtschule mit SchülerInnen der Schule und „Arena y Esteras“ sich kreativ mit verschiendenen Themen auseinandersetzen und das Ergebnis am Freitagvormittag in der Schule präsentieren.

Der Kölner Bürgermeister hat eine besondere Verbindung zu Arena y Esteras: Die Legende „Oshe y Bari“ die die Basis für das Bühnenstück der Gruppe ist, stammt aus der Region mit der die Stadt Köln eine Klimapartnerschaft pflegt: der Distrikt Yarinacocha. So gab es nach dem Empfang eine Menge auszutauschen.

Eine Bildergalerie ist hier zu sehen.

ARENA Y ESTERAS zu Gast bei CULPEER in Köln

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.