Kategorien
Uncategorized

Virtual Stage: Videoproduktion aus Peru und Deutschland

Die gemeinsame Videoproduktion der Theatergruppe Arena y Esteras aus Peru mit der Schule am See aus Hamburg-Steilshoop ist nun endlich abgeschlossen. Für das Projekt „Virtual Stage“ haben die Jugendlichen beider Länder in Videokonferenzen gemeinsam Ideen gesammelt und über globale Herausforderungen diskutiert. Daraufhin haben sie eigenständig Szenen mit Smartphones und Gimbals gefilmt, aus denen dann eine gemeinsame digitale Produktion entstanden ist:

Der Entstehungsprozess des Videos wurde vom Videoproduzenten Fredrick Dagharo begleitet und dokumentiert. In Workshops haben die Jugendlichen gelernt, mit den Geräten zu filmen und die digitale Produktion umzusetzen. Neben ernsten Diskussionen auf Spanisch und Deutsch über Themen wie Klimawandel, Umweltverschmutzung und Konsum hat die Umsetzung des Projekts aber vor allem sehr viel Spaß gemacht:

Das digitale Projekt „KinderKulturKarawane – Virtual Stage“ wurde im Rahmen des Programms Kultur.Gemeinschaften gefördert von der Kulturstiftung der Länder, Neustart Kultur und der Beauftragten der Bundesregierung für Kultur und Medien.