Klimakrise – Bagonza Kataroogo (Sosolya) im Interview

Klimakrise – Bagonza Kataroogo (Sosolya) im Interview

Bagonza ist der künstlerische Leiter der Sosolya Undugu Dance Academy aus Uganda. Im Mai/Juni war Bagonza zu Gast um das Projekt „creACTiv für Klimagerechtigkeit“ in vier Hamburger Schulen und in drei Schulen bundesweit (u.a. IGS Oldenburg) vorzubereiten. Die Gruppe besteht aus Jugendlichen aus Kampala, der Hauptstadt Ugandas, die oftmals mangelnde Zukunftsperspektiven haben. Innerhalb der Gruppe werden sie von Künstler*innen in traditionellem Tanz und Musik sowie Theater unterrichtet. Als Teil der Undugu-Bewegug setzt sich Sosolya für Frieden und kulturelle Vielfalt, aber auch für den Klimaschutz ein. Bagonza Herman erzählt in dem Interview von seiner Arbeit mit den Jugendlichen und von den Hoffnungen, die er für die Zukunft Ugandas, aber auch für die ganze Welt hat.
Das Gespräch führte Anna Überschär, die ihr Freiwilliges Ökologisches Jahr bei Werkstatt Zukunft macht. Mehr Infos https://werkstatt-zukunft.org/index.php

 

Klimakrise – Bagonza Kataroogo (Sosolya) im Interview

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.