Kategorien
Uncategorized

KinderKulturKarawane zu Gast beim IF midsummer Fest[ival]

Endlich, live vor Ort! Am vergangenen Samstag fand das IF midsummer Fest[ival] vom Interkulturellem Forum Hamburg und dem HausDrei statt. Neben vier weiteren tollen Acts gab es auch Beiträge von zwei Partnergruppen der KinderKulturKarawane.

Akrobatische Tricks präsentierte Nassoro Mkwesso vom Kigamboni Community Centre aus Tansania. Er balancierte verschiedene Gegenstände mithilfe eines Holzstabes im Mund. Später holte er seinen sechsjährigen Sohn dazu und die beiden zeigten spektakuläre akrobatische Kunststücke. Das Publikum war begeistert von ihrem Auftritt.

Joan Nantege von unserem Partnerprojekt Sosolya Undungu Dance Academy aus Uganda, zauberte mit ihrer Tanz-Performance ein Lächeln ins Gesicht der Zuschauer:innen. Sie präsentierte einen Mix aus vier von 45 Stammestänzen aus Uganda. „Ich bin so nervös“, sagte sie kurz vor ihrem Auftritt, aber auf der Bühne war ihr davon nichts mehr anzumerken. Mit ihrem Tanz wollte sie „Happiness“ ausdrücken, welche sich auch auf das begeisterte Publikum übertrug. Ein gelungener Abschluss des Festivals!

Joan Nantege macht derzeit mit Unterstützung unserer engagierten Partner Welf Petram und Manfred Felke Zech, sowie des Fördervereins von Sosolya in Deutschland, Sosolya Undugu Familie e.V., eine dreijährige Ausbildung auf Gut Wulfsdorf.