Kategorien
Uncategorized

Internationaler Workshop zur Videoproduktion

Gestern hat im Rahmen unseres EU-Projekts „CULPEER4Change“ ein digitaler Workshop zur Filmproduktion mit dem Smartphone stattgefunden. Das Interesse an der Veranstaltung war groß: 42 Teilnehmer:innen aus über 11 Ländern und 4 Kontinenten waren dabei. Der junge tansanische Videoproduzent Fredrick Dagharo erklärte im digitalen Workshop, wie das eigene Smartphone für die Videoproduktion genutzt werden kann und teilte sein Fachwissen zu den Themen Schnitt, Drehbuch, Kameraeinstellungen und vielem mehr. Fredrick Dagharo hatte bereits 2018 im Büro der KinderKulturKarawane seinen Freiwilligendienst absolviert und hat an zahlreichen professionellen Videoproduktionen mitgewirkt.

Der kreative Austausch war besonders als Inspiration für die Jugendlichen organisiert worden, die für unsere digitalen Formate und unser EU-Projekt derzeit zahlreiche digitale Inhalte produzieren und austauschen. Neben der Präsentation von Fredrick Dagharo gab es auch jede Menge Gelegenheit sich auf Englisch und Spanisch zum Thema und den persönlichen Erfahrungen auszutauschen. Wir freuen uns über das gelungene Format und auf den weiteren kreativen Austausch: im digitalen Raum und hoffentlich bald auch wieder in der persönlichen Begegnung.