Circus Debere Berhan 20

Circus Debere Berhan | Äthiopien



Die Kunst des sozialen Bewusstseins
Der Zirkus Debere Berhan wurde 1998 gegründet und erhielt ihren Namen von der Stadt, in der alles anfing mit der Vision, das soziale Bewusstsein für verschiedene Fragen der Gesundheit und Diskriminierung zu fördern und die Botschaft der Gleichheit zu verbreiten.

Die Idee des „Theaters für soziale Entwicklung“ hat in Ländern des Globalen Südens eine lange Geschichte. In den 1970er Jahren brachen die Ideen z.B. eines Augusto Boal und das „Theater der Unterdrückten“ spielte eine wichtige Rolle.

Seitdem ist auch die Idee des „Sozialen Zirkus“ eine wachsende Kraft in den Darstellenden Künsten im Globalen Süden. Verstärkt wurde dies durch den Cirque du Soleil, der dem Cirque du Monde Mittel zur Verfügung stellt, um das Konzept des Sozialzirkus zu unterstützen, bei dem „junge Menschen ein Gefühl von Zugehörigkeit, Freiheit, Kreativität, Ausdauer und Disziplin entwickeln“. Weiterlesen…

Circus Debere Berhan | Stück

Die Aufführungen von CIRCUS DEBERE BERHAN umfassen hochkarätige Zirkusnummern, traditionelle und moderne Live-Musik, traditionelle und zeitgenössische Tänze mit verschiedenen Handlungssträngen auf professionellem Niveau. Die Shows vermitteln unterschiedliche und aktuelle soziale Themen, die kreativ mit der äthiopischen Kultur kombiniert und vor einem breiten Publikum aufgeführt werden.

Hier ein Video von einer „typischen“ Aufführungssituation in Äthiopien: