Format 3: Gemeinsam aktiv werden

← KinderKulturKarawane 2020: Digitale Formate

Format 3: Gemeinsam aktiv werden

Inhalte des Formats:

1. Kennenlernen

Künstlerische Performance der Gruppe als Video

  • Performance der Gruppe (ca. 50 Min.)
  • Deutsche & englische Untertitel können optional eingeblendet werden
  • Grundlage für weitere inhaltliche Diskussionen

Präsentation zu kultureller und inhaltlicher Arbeit der Gruppe

  • PowerPoint (ca. 20 Min.) mit Audio in Spanisch oder Englisch und deutscher Übersetzung
  • Hintergründe zum Partnerland und Projekt, Bericht zur aktuellen Corona-Situation
  • Bereitstellung von Materialien mit grundlegenden Informationen zu SDG’s, Facts & Figures zum Partnerland / globale Zusammenhänge

Vorstellungs-Video zur Gruppe

  • Video (ca. 7 Min) zur kulturellen und inhaltlichen Arbeit des Projekts
  • Die Jugendlichen der Gruppe und Projektmitarbeiter*innen stellen sich vor
  • Infos zur aktuellen Situation vor Ort

2. Begegnung & Austausch

Workshop-Tutorials zu künstlerischen Methoden

  • Kurze Videos (5-10 Min.) mit Tutorials zu verschiedenen künstlerischen Methoden (Tanz, Theater, Zirkus)
  • Deutsche & englische Untertitel können optional eingeblendet werden
  • Direkte Vermittlung der Methoden von den Jugendlichen (Peer-to-Peer) und Projektmitarbeiter*innen

Moderierter Live-Chat und Diskussion mit der Gruppe

  • Live-Chat (ca. 90 Min.) und Kennenlernen über verschiedene Plattformen
    (Wir ermöglichen den datenschutzgerechten Zugang)
  • Moderation und deutsche Übersetzung kann vor Ort oder digital erfolgen
  • Vorbereitete Fragen können beantwortet werden

3. Gemeinsam aktiv werden

Gemeinsame künstlerisch-kreative Produktion

  • Die Gruppe produziert eine kurze (Theater-)szene (ca. 15 Min.) mit offenem Ausgang
  • Die Szene wird von den Jugendlichen mit dem Mittel ihrer Wahl weitergeführt (hierzu bieten wir Handreichungen)
  • Die Gruppe produziert eine Abschlussszene und stellt ein vollständiges Video zur Verfügung

Einblick in das Leben vor Ort | Homestory

  • Ein*e Jugendliche*r aus der Gruppe erstellt ein kurzes Video (ca. 5-10 Min) und zeigt seinen Heimatort, sein Zuhause, seine Schule und die eigene Rolle im Projekt
  • Tieferes Kennenlernen von Leben, Umfeld sowie die Beziehung zum sozio-kulturellen Projekt
  • Bei Interesse kann darauf eine Antwort geschickt werden

Moderierte Abschlussdiskussion mit Entwicklung gemeinsamer Aktionen

  • Gemeinsames Brainstorming für Ideen zu einer konkreten Aktion, die die Jugendlichen in Ihrer Umgebung verwirklichen können
  • Möglichkeit zur Vorbereitung einer Begegnung in 2021

 

Kostenbeitrag: 500 €

Nach der Kontaktaufnahme senden wir Ihnen ein Teilnahmeformular und eine Rechnung zu. Der Zugang zu dem Angebot wird Ihnen dann bereitgestellt.

Die Formate sind flexibel einsetzbar, zum Beispiel bei Veranstaltungen im Kultur- und Bildungsbereich. Sie können für (Lern-) Gruppen oder individuell z.B. für Homeschooling-Angebote eingesetzt werden. Je nach Format werden digitale Endgeräte wie Laptop & Smartphone oder Beamer / Smartboard benötigt. Für alle digitalen Begegnungen bieten wir eine Moderation und Übersetzung an (Format 2+3).
 
Für die Teilnahme an den digitalen Formaten und weitere Beratung freuen wir uns auf Ihre Anfrage unter: