KinderKulturKarawane beim Kongress in La Paz

Am 17. Mai startet der 1. Lateinamerikanische Kongress Lebendige Stadtteil- und Basiskultur. Die Organisatorinnen und Organisatoren erwarten 5 Kulturkarawanen und weit mehr als die ursprünglich angepeilten 600 Deligierten.
An dem Kongress werden viele Projekte teilnehmen, die schon mit der KinderKulturKarawane in Europa waren. Aber auch die KKK selbst wird durch Teresa Majewski dort vertreten sein und an dem Kongress teilnehmen.

Dieser Beitrag wurde unter Arena y Esteras, Arts for social transformation, Bildung für nachhaltige Entwicklung, Crear vale la pena, encontrARTE, Kulturelle Bildung, Musik, Tanz, Teatro Trono, Treme Terra, Umwelt, YAURI / COMPA, Zirkus veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen