M.U.K.A. – Project startete erfolgreich in Mannheim

Brian Phakathi, Mitgründer jund künstlerischer Leiter von M.U.K.A.-Project

M.U.K.A.-Project ist seit dem 2.9.2012 in Deutschland mit der KinderKulturKarawane unterwegs. Mit dem Theaterstück „Noch nicht frei“ und der Musik- und Tanzperformance „Trends of Africa“ will die Gruppe das Publikum jeden Alters in Deutchland und Ende Oktober auch in Bulgarien begeistern.
Eine ersten Eindruck gibt eine Bericht (1:01min.), der am 4.9. 12 in der „Landesschau“ der SWR-Fernsehens gelaufen ist:
http://swrmediathek.de/player.htm?show=d5a41160-f6ad-11e1-9534-0026b975f2e6

Dieser Beitrag wurde unter Arts for social transformation, Bildung für nachhaltige Entwicklung, Gewalt, Kulturelle Bildung, M.U.K.A. - Projekt abgelegt und mit , , , , , , , , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Ein Kommentar zu M.U.K.A. – Project startete erfolgreich in Mannheim

  1. lillie sagt:

    Ich fand den workshop richtig toll.ein großes lob an spider,brian,max,zoo,tracy,dudue,second und laptob.
    war echt super.
    lillie

Kommentar verfassen