In Düsseldorf gibt es noch Karten…

Logo von kabawill e.V., Düsseldorf

Logo von Kabawil e.V., Düsseldorf

…für die Aufführung von THE FREEDOM THEATRE mit „Was noch?“. Am Freitag, 21.10.2011 spielt die Gruppe im Düsseldorfer Goethe Gymnasium (Lindemannstr 57). Die Aufführung beginnt um 18.00 Uhr und nicht – wie an einigen Stellen angekündigt – um 20.00 Uhr. Nähere Informationen unter http://www.kabawil.de/?p=1306 .

Die Aufführungen im Freiburger „Stadttheater“ und im Badischen Staatstheater in Karlsruhe sind schon lange ausverkauft. U.U. gibt es für die letzte Aufführung in Deutschland (am 28.10. um 20.00) in der Marburger Waggonhalle noch Karten: http://www.hessen-szene.de/zentren/programm.php5?gid=9&id=33160

Dieser Beitrag wurde unter Allgemein, Arts for social transformation, Gewalt, Juliano Mer-Khamis, Palaestina, The Freedom Theatre abgelegt und mit , , , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Ein Kommentar zu In Düsseldorf gibt es noch Karten…

  1. Heike Rundnagel sagt:

    Leider gibt es auch in Marburg keine Karten mehr.

Kommentar verfassen