Golden Youth Club mit viel Temperament in Ostfriesland


Vergangene Woche waren die „Goldies“ von Mittwoch bis Samstag zu Gast im ostfriesischen Aurich.
Dort gab es am Abend zunächst einen sehr herzlichen Empfang mit eigens für die Gruppe erstellen Bannern. Im Anschluss folgte ein kleiner Workshop, bei dem sich sofort eine südafrikanische Freude verbreitete, die Jung und Alt zum Singen und Tanzen verleitete und somit allen einen netten Abend bescherte.

 

Den Freitag verbrachte die Gruppe an dem Ulricianum-Gymnasium. Bei einem gemeinsamen Frühstück am Morgen lernten sich die Schüler der zwölften Klassen und die Südafrikaner näher kennen.
Gegen Mittag versammelten sich beide Gruppen zu einem Workshop in „African singing and dancing“, bei dem von den Schülern voller Stimmen- und vorallem Körpereinsatz gefragt war.

Am Abend gab es eine abschließende Show, gemeinsam mit einigen Sängern des, mit dem Golden Youth Club befreundeten, „Neue Töne“-Chors, die ein begeistertes Publikum zurückließ und den kulturellen Austausch wunderbar abrundete.

Dieser Beitrag wurde unter Arts for social transformation, Bildung für nachhaltige Entwicklung, HipHop und Modern, Kulturelle Bildung, Musik, Tanz, The Golden Youth Club veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen