Netzwerk

Das Netzwerk der KinderKulturKarawane

Partner in Deutschland:
Institut equalita e.V. (Köln), Terra Nostra e.V. (Bremen), Stadt Köln – Büro für Internationale Angelegenheiten, Open School 21 (Hamburg), FOKUS e.V. (Osnabrück), Nord-Süd-Forum (Aschaffenburg), Kulturbüro Rheinland-Pfalz (Koblenz), Bürgerhaus Wilhelmsburg (Hamburg), Südwind e.V. – Kulturbüro (Freiburg), Infostelle Peru e.V. (Freiburg), GSE (Berlin), Cactus Junges Theater (Münster), Schaubühne am Lehniner  Platz (Berlin), Grenzenlos e.V. (Berlin), Peer Leader International (Ostrhauderfehn), Weltladen Marburg, Hochschule Niederrhein (Mönchengladbach), Radius of Art (Kiel), Kinder- und Jugendzirkus Tasifan (Weimar), Gesamtschule Aachen-Brand, Ev. Akademie Oldenburg, Koordinationsstelle Umweltbildung & Globales Lernen (Gleichen), Medico International (Frankfurt), Weltfriedensdienst (Berlin), Institut für Palästinakunde (Bonn), KinderKinder e.V. (Hamburg), masrah-theater.net (Palästinensisch-deutscher Dialog über Theater und Theaterpädagogik), Fernsehworkshop Entwicklungspolitik (Geschäftsführender Ausschuss, Geschäftsführung)

Netzwerke in Deutschland:
Eine Welt Internetkonferenz, LAG Kinder- und Jugendkultur (Hamburg), Nationale Koalition Kulturelle Vielfalt, Anna Lindh Stiftung – Deutsches Netzwerk, Hamburger Bildungsagenda, Initiative „Hamburg lernt Nachhaltigkeit“, UN-Dekade Bildung für nachhaltige Entwicklung, Social Café (Hamburg), FSJ Kultur in Norddeutschland (Hannover), masrah-theater.net (Palästinensisch-deutscher Dialog über Theater und Theaterpädagogik)